Das deutsche Gesundheitssystem

Über Medicare Deutschland

Das deutsche Gesundheitssystem hat einige wichtige Punkte zu beachten. Zunächst ist es Pflicht, beim Leben, Arbeiten oder Studieren in Deutschland versichert zu sein – außer bei irgendwelchen Arbeits-oder Bevölkerungsgruppen. Zweitens ist das deutsche System ein sogenanntes duales System, das eine Pflichtversicherung und eine private Versicherung enthält. Beide Arten von Versicherungen haben ihre Vor-und Nachteile, und es gibt einige Regeln, welche Personen die eine oder andere Versicherung nehmen können.

Die Versicherungen in Deutschland und vor allem die obligatorischen sind auf einem Konzept eines Sozialstaates basiert. Dieses Konzept besagt, dass alle Deutschen Geld in das System einzahlen. Wer krank wird oder einen Unfall hat, erhält Geld vom System für seine Heilung. Nicht jeder Mensch bekommt das gesamte Geld zurück, das er oder sie eingezahlt hat. Wer nicht krank wird, kann kein Geld von der Versicherung bekommen. Aber das System besagt, dass jeder für diejenigen bezahlen muss, die die Hilfe brauchen.