Das deutsche Gesundheitssystem

Tagged “Gebrochener Knochen”

Ein Leitfaden für das deutsche Gesundheitssystem

Deutschland hat einen staatlichen Krankenversicherungsplan, der 92 Prozent der Bevölkerung abdeckt. Weitere 7,5 Prozent werden entweder von Arbeitgebern oder privaten Versicherungen gedeckt, deren Nutzung von der Regierung geregelt wird. Die letzten 0,5% der Bevölkerung haben keine Gesundheitsversorgung. Das öffentliche Gesundheitssystem in Deutschland ist stark dezentralisiert, 16 Kommunen (genannt Länder) teilen sich die Verantwortung für die Krankenhausplanung, den Bau und die Instandhaltung technischer Einrichtungen. Staatlich regulierte Krankenkassen und Patienten finanzieren dann die Betriebskosten.